Gesprochene Sprache im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht. Eigenschaften der gesprochenen Sprache in Lehrwerkdialogen

Spoken Language in German as a Foreign Language Class. Features of Spoken Language in Textbook Dialogues

Gegenstand der hier vorgestellten Arbeit ist der Lehrwerkdialog, der als Grundlage des Fremdsprachenunterrichts dient. Ihr Ziel ist es, die Eigenschaften der gesprochenen Sprache in den Lehrwerkdialogen zu untersuchen. Im ersten Kapitel wird die Kommunikative Wende, die den fremdsprachlichen Deutschunterricht beeinflusst hat, dargestellt. Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit der Fertigkeit des Sprechens. Im dritten Kapitel werden die Gesprochene-Sprache-Forschung und die Gesprächsanalyse mit Gegenstand der hier vorgestellten Arbeit ist der Lehrwerkdialog, der als Grundlage des Fremdsprachenunterrichts dient. Ihr Ziel ist es, die Eigenschaften der gesprochenen Sprache in den Lehrwerkdialogen zu untersuchen. Im ersten Kapitel wird die Kommunikative Wende, die den fremdsprachlichen Deutschunterricht beeinflusst hat, dargestellt. Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit der Fertigkeit des Sprechens. Im dritten Kapitel werden die Gesprochene-Sprache-Forschung und die Gesprächsanalyse mit einigen ihrer Merkmale vorgestellt. Im vierten Kapitel werden Methodik und Auswahlverfahren der Arbeit erklärt. Das fünfte Kapitel führt eine Analyse der Dialoge und ihrer Übungen in fremdsprachlichen Lehrwerken hinsichtlich dreier Eigenschaften der gesprochenen Sprache und Interaktion vor: die Prosodie, die Operator-Skopus-Struktur und der Sprecherwechsel. Es geht darum, zu untersuchen, ob die Lehrwerkdialoge die oben erwähnten Merkmale enthalten und inwieweit sie im Fremdsprachenunterricht eingeübt werden. Kapitel sechs widmet sich der Zusammenfassung und der Diskussion der Analyseergebnisse und der Schlussbetrachtung. Mit der vorliegenden Untersuchung der aufgenommenen Modelldialoge der fremdsprachlichen Lehrwerke mit dem Instrument der Gesprächsanalyse wird insofern eine Forschungslücke geschlossen, als bisher nur die Texte der Muster-Dialoge, die in Lehrbüchern vorhanden sind, untersucht wurden.show moreshow less
The object of this work is studying dialogues of textbooks, which are used in foreign language classrooms. This dissertation aims to examine the features German spoken language in model dialogues. First chapter introduces the theme of communicative change, which has influenced German language classes. In the second chapter, speaking skill is presented. The third chapter outlines the research in spoken language and discourse analysis with their features. In the fourth chapter, the method and the The object of this work is studying dialogues of textbooks, which are used in foreign language classrooms. This dissertation aims to examine the features German spoken language in model dialogues. First chapter introduces the theme of communicative change, which has influenced German language classes. In the second chapter, speaking skill is presented. The third chapter outlines the research in spoken language and discourse analysis with their features. In the fourth chapter, the method and the selection procedure are explained. Fifth chapter analyses chosen dialogues in textbooks and their exercises with regard to three characteristics of the German spoken language and interaction: The structure of Operator-Skopus, the prosody and the turn-taking. It aims to examine these features in the model dialogues of textbooks and to what extent they are practiced in foreign language classes. Chapter 6 provides a summary and discussion of the results with an illustration of the conclusions resulting from it. A study of the recorded model dialogues of the foreign language textbooks using the tools discourse analysis has not yet been conducted. The texts of model-dialogue within textbooks have been studied so far. A new territory has been entered through the analysis that is conducted within this thesis.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • frontdoor_exportcitavi

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Sprachwissenschaften
Author: Mohammed Al-Nasser
Advisor:Prof. Dr. Bernd Müller-Jacquier
Granting Institution:Universität Bayreuth,Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Date of final exam:14.03.2011
Year of Completion:2011
SWD-Keyword:Kommunikative Kompetenz; Prosodie; Sprecherwechsel
Tag:Lehrwerkdialog; Operator-Skopus-Struktur
communicative competence; dialogue of textbooks; prosody; structure of Operator-Skopus; turn-taking
Dewey Decimal Classification:370 Bildung und Erziehung
URN:urn:nbn:de:bvb:703-opus-8778
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):16.06.2011