Aushandlungsprozesse von Expertise in einem interkulturellen Lehr-/Lernkontext: AIDS-Präventionskampagnen in Burkina Faso

Negotiation of Expertise in an intercultural learning context: AIDS-Prevention Campaigns in Burkina Faso

Burkina Faso ist mit einer HIV/AIDS-Rate von ca. 10% das am zweitstärksten von der AIDS-Pandemie betroffene Land Westafrikas. Dieser kritischen Situation wird seit Beginn der neunziger Jahre mit zahlreichen Präventionskampagnen begegnet. Eine zentrale Rolle spielen dabei sogenannte Peer-Educators. Unser Beitrag stellt ein in Planung befindliches Projekt am Lehrstuhl für Romanische und Allgemeine Sprachwissenschaft, Universität Bayreuth, vor, dass auf eine Analyse der Präventionskampagnen aus gesBurkina Faso ist mit einer HIV/AIDS-Rate von ca. 10% das am zweitstärksten von der AIDS-Pandemie betroffene Land Westafrikas. Dieser kritischen Situation wird seit Beginn der neunziger Jahre mit zahlreichen Präventionskampagnen begegnet. Eine zentrale Rolle spielen dabei sogenannte Peer-Educators. Unser Beitrag stellt ein in Planung befindliches Projekt am Lehrstuhl für Romanische und Allgemeine Sprachwissenschaft, Universität Bayreuth, vor, dass auf eine Analyse der Präventionskampagnen aus gesprächsanalytischer Perspektive abzielt. Die Gesprächsdaten, auf die sich unsere Untersuchungen beziehen, stammen aus den einwöchigen Ausbildungskursen dieser Peer-Educators. Der Beitrag diskutiert am Beispiel von zwei Transkripten in französischer Sprache (+ Übersetzung) besonders Aushandlungsprozesse von Expertise in den Kursen.show moreshow less
Burkina Faso is – with an estimated AIDS-rate to 10% - one of the most AIDS-affected countries in West Africa. This critical situation has caused many organizations to act and offer AIDS-education-programmes since the beginning of the 1990s. Social-marketing-events led by so called Peer-Educators play a crucial role in these programmes. Our paper presents a project currently planned at the Chair of French Linguistics, University of Bayreuth, that focus on an conversational analysis of these campBurkina Faso is – with an estimated AIDS-rate to 10% - one of the most AIDS-affected countries in West Africa. This critical situation has caused many organizations to act and offer AIDS-education-programmes since the beginning of the 1990s. Social-marketing-events led by so called Peer-Educators play a crucial role in these programmes. Our paper presents a project currently planned at the Chair of French Linguistics, University of Bayreuth, that focus on an conversational analysis of these campaigns. Our data-corpus is from the one-week instruction-courses of the Peer-Educators. The paper discusses on using two transcripts (in French with German translation) the negotiation activities of expertise in these courses.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
  • frontdoor_exportcitavi

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Institutes:Sprachwissenschaften
Author: Kirsten Schindler, Carsten Steinmetz
Year of Completion:2003
SWD-Keyword:AIDS; Burkina Faso; Konversationsanalyse; Wissensvermittlung
Tag:Experten-Laien-Kommunikation; Gesprächsanalyse
Conversation analysis; expert-lay-communication
Dewey Decimal Classification:400 Sprache
RVK - Regensburg Classification:MS 6280
URN:urn:nbn:de:bvb:703-opus4-631
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):16.02.2004